Posts Tagged ‘optische Täuschung’

Die letzten Täuschungen

September 20, 2011

1. Wenn Sie eine Desinteresse zu optischen Täuschungen entwickelt haben, geben Sie ‚Wassermoleküle‘ bei Google ein, lesen Sie Beiträge dazu und kehren dann reumütig zurück. Herzlichen Dank.
2. Wenn Sie zu den Begeisterten gehören (und das tun ja nach Schritt 1 alle  😛  ), dann blättern Sie runter.

Bei der folgenden Täuschung darfst du dich nur auf den schwarzen Punkt in der Mitte konzentrieren – schaust du auf die Kreise außen, funktioniert es nicht. Also, schaue auf den Kreis in der Mitte und gehe dann mit deinem Kopf näher zum Bildschirm und wieder weiter weg. Und? Bewegt sich was?!

Bei der 2. Täuschung sind zwei Personen in einem Bild versteckt.

Zuerst siehst du vermutlich die junge Frau, die gerade nach hinten schaut. Doch in dem Bild ist auch eine alte Frau – oder für manche auch eine Hexe – versteckt. Das Auge der Hexe ist das Ohr der jungen Frau. Die Nase der jungen Frau ist ein Pickel auf der riesigen Nase der alten Frau. Die Kette der jungen Frau sind die Lippen der alten Frau. Und der Hals der jungen Frau ist das Kinn der alten Frau. Am besten sieht man die alte Frau, wenn man sich auf ihre Augen und die Nase konzentriert.
Außerdem guckt die alte Frau gerade ein bisschen nach unten.

Und die folgende Täuschung ist die letzte, denn morgen ist schon Mittwoch.

Was siehst du?
Eine Vase?! Ja… schon richtig, wenn du dich nur auf das Weiße konzentriert. Schaust du aber auf das schwarze, kannst du die Formen zweier Menschen von der Seite erkennen und das Weiße ist dann nur noch der Hintergrund.

Das wars dann für heute und mit der Woche der optischen Täuschungen –
eure Sandy

Advertisements

Optische Täuschung hier, optische Täuschung da. :P

September 19, 2011

Hey!
Langsam neigt sich die Woche der optischen Täuschungen zum Ende zu. Nur noch heute und morgen, dann ist schon wieder Mittwoch. Aber am Mittwoch geht es mit einer spannenden Woche weiter. Welche, kann ich noch nicht verraten – ich schwanke noch zwischen zwei Themen, aber beide sind interessant.

Aber machen wir erst mal diese Woche fertig.  😉

Wenn du neben das Bild schaust, scheint es sich zu drehen. Schaust du aber auf das Bild, dreht das Bild sich nicht. Ähnlich ist das auch bei der nächsten Täuschung.

Wenn du auf einen Kreis schaust, scheint ein nahegelegener Kreis sich zu drehen. Aber das ist nur eine Illusion, wenn du nämlich draufschaust, siehst du, dass er sich nicht bewegt.

Das wars dann für heute – adieu! (Gewusst, dass ‚Adieu‘ aus dem Französischen stammt? Genauso wie Atelier, Chance, Dekoration, Vitrine, Garage und etliche andere Wörter. Sorry, wenn ich euch hier langweile, aber ich hatte heute Französisch.  😀  )
Eure Sandy

Ich-weiß-nicht-welche-Überschrift-ich-nehmen-soll-Artikel :D

September 18, 2011

Hey!
Ich habe gerade Bohnen geschnitten, aber das interessiert euch vermutlich nicht die Bohne.  😀

Machen wir weiter mit der Woche der optischen Täuschungen.

Gehe vor und zurück, vor und zurück… was merkst du?
Die Punkte werden größer und kleiner. Falls du das nicht bemerkt hast, teste es nochmal. Funktioniert es dann immer noch nicht, dann rate ich dem Dummheits-Club beizutreten.  😛  
Nein, Scherz. Eigentlich müsste man es merken.
Außerdem habe ich heute wieder eine zweite Täuschung.

 

Was siehst du hier?
Einen Totenkopf? Richtig, aber in dem Bild ist noch etwas anderes versteckt. Eine Frau. Siehst du sie? Wenn nein, dann will ich dir erklären, wo sie ist. Schaue dir die Augen des Totenkopfes genauer an. Diese sind nämlich die Köpfe der Frau. Einmal sieht man ihren Kopf von der Seite und einmal sieht man ihren Kopf von vorne in dem Spiegel vor ihr. Die vermeintlichen Zähne des Totenkopfes sind eigentlich die Kosmetikprodukte der Frau. Falls du die Frau immer noch nicht siehst, schreib einen Kommentar. Ich gebe dir dann nochmal einen Tipp.

Aber für heute wars das – eure
Sandy

Unglaubliches…

September 17, 2011

Auch heute machen wir weiter mit der Optische-Täuschungen-Woche.
Heute haben wir wieder mal ein zuerst normal aussehendes Bild. Doch das täuscht…

Schaue nur auf das Fadenkreuz in der Mitte, nicht auf die Punkte. Schaust du auf die Punkte, funktioniert die optische Täuschung nämlich nicht. Konzentriere dich also nur auf das Fadenkreuz in der Mitte. Bald wirst du keine pinken, beweglichen Punkte mehr sehen, sondern grüne. Und nach und nach verschwinden auch diese Punkte und die Fläche ist nur noch weiß.

Ohne Worte… obwohl, jetzt habe ich ja doch was geschrieben  😀

Das wars dann für heute, bis morgen!

Eure Sandy

Schwer, schwer…

September 16, 2011

Hey!
Heute habe ich eine wirklich miese und schwere optische Täuschung für euch.

Was ihr hier tun müsst? Na, die richtigen Farben sagen, bsp. bei dem grüngeschriebenen Wort ‚Gelb‘ nicht ‚Gelb‘ sagen, sondern ‚Grün‘, weil es ja eigentlich grün ist.
Es ist schwierig – ich weiß – aber mit Mühe bekommt man es eigentlich ganz okay hin. Das ein oder andere falsche Wort ist aber immer dabei, besonders wenn ihr alles schnell aufsagt.
Und wenns nicht gleich beim ersten Mal klappt, gebt nicht gleich auf!

Hat es immer noch nicht fehlerfrei geklappt? Na, dann hätte ich eine kleine Aufmunterung für dich. Nämlich nochmal eine optische Täuschung, bei der du nichts außer sehen musst. Bei dieser optischen Täuschung musst du nämlich nur auf den Punkt in der Mitte schauen, doch das ganze 15-30 Sekunden lang. Nach einer Weile wird die graue Fläche immer weiter weggehen.

Das wars dann für heute.
Sandy